Alles neu macht der Mai

Auch wenn ja noch gar nicht Mai ist, freue ich mich schon auf das, was dann neu sein wird: Penelope Planks vierter Fall! Ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert wird bereits über das Buch auf Penelopes facebook-Seite. Bis es soweit ist, kommt noch einiges an Arbeit auf mich zu: Zuallererst eine letzte Überarbeitung des Manuskriptes und dann natürlich die Gestaltung des Covers (Ersteres mit Hilfe von zwei Testleserinnen, Letzteres mit Unterstützung meines Grafikers). Doch das muss noch warten, bis das neue Adventskalenderbuch vollendet ist.

Ich freue mich gelegentlich auch, wenn ich mir die Verkaufszahlen von „Wo die Moorschafe sterben“ anschaue. Im Februar hat jemand 10 Exemplare auf einmal bestellt, jedenfalls sieht es für mich auf der Übersicht so aus. Den Empfänger kenne ich nicht, diese Angaben sind geheim und geschützt, und so muss es ein Rätsel bleiben, wer 10 Bücher auf einen Schwung geordert hat. Aber spannend ist es trotzdem.