Die Gewinner sind…

Vielen Dank allen, die bei meinem Preisrätsel mitgemacht haben! Ganz besonders habe ich mich auch über einige sehr nette Kommentare gefreut, und es tut mir schon ein bisschen leid, dass ich nicht allen TeilnehmerInnen ein Buch schicken kann. Die Fragen waren nicht so leicht, wie man hätte denken können. Vor allem die erste hatte es in sich. Hier sind die Lösungen:

1. Der nördlichste Stadtteil Mannheims ist Kirschgartshausen. Man kann diesen kleinen Ort sehr gut auf Google Maps sehen. Kirschgartshausen wurde zum Stadtbezirk Sandhofen eingemeindet, ist aber ein eigener Stadtteil. Wenn Sandhofen UND Kischgartshausen genannt waren, habe ich das gelten lassen; nur Sandhofen war leider nicht richtig.

2. Die Mannheimer Spezialität, die an Lebkuchen erinnert, heißt „Mannemer Dreck“ (Mannheimer Dreck). Auf die Schreibweise kam es hierbei nicht an. Der „Mannemer Dreck“ scheint allseits bekannt zu sein. 😉

3. Frieda Räther, die Protagonistin in „Mannheimer Blut“, schreibt romantische Vampir-Romane. Es zählte jede Erwähnung von Vampir-Roman, ob nun romantisch oder spannend oder …

Die drei Gewinnerinnen sind:
Carmen V. aus Dossenheim
Uta W. aus Mannheim
Bianca R. aus Bibertal

Die Bücher gehen so bald wie möglich in die Post und sollten in Kürze bei Euch sein. Viel Spaß beim Lesen!

Euch allen einen wunderschönen Frühlingsanfang!