Prinzessinnenjagd auf dem Kindle

Vielleicht hat schon jemand gemerkt, dass ich vieles ausprobiere und überall ein bisschen mitmische. 😉 Bei Amazon.de kann man seit einiger Zeit eBooks für den Kindle-Reader (oder auch andere Geräte, z.B. den PC) kaufen oder veröffentlichen. Das wollte ich gerne testen, und seit heute ist also mein erstes direkt dort veröffentliches Werk erhältlich. Es gibt auch „Manche morden heimlich“ schon seit wenigen Monaten dort als eBook (und normales Buch), allerdings habe nicht ich das arrangiert, sondern BoD, bei dem das Taschenbuch erschienen ist. So konnte ich z.B. keinen Einfluss auf die Preisgestaltung nehmen.

eBooks scheinen gut anzukommen, wenn sie deutlich günstiger sind als Printbücher, und deshalb habe ich einen kleinen Preis gewählt. Eigentlich wollte ich gerne, dass es Euro 1,99 kostet, nun sind es 2, 25 geworden, weil ich das in Dollar eintragen musste und die wohl einen anderen Umrechnungskurs verwenden als ich. Nun ja, 26 Cent kann man verschmerzen.  Vielleicht kommen sie auch woanders her. Doch zurück zum Buch!

„Prinzessinnenjagd“ ist kein neues Buch. Tatsächlich ist es eins meiner ersten, nur war es bisher nur als Mobilebook erhältlich, und zwar unter dem Titel „Die Töchter des Königs“. Es ist ein Märchen für Erwachsene, amüsant, romantisch und ein bisschen emanzipiert. Auf der Seite zum Buch kann man eine Leseprobe gratis auf den PC laden. Also: Gleich vorbeischauen und reinlesen!

Cover Prinzessinnenjagd (eBook)

Zum Inhalt:

Prinzessinnen, die sich selbst in den Sattel schwingen und auf die Suche nach dem verschollenen König begeben? Mangels Prinzen bleibt ihnen nichts anderes übrig, als ein Expresstraining in Sachen Kämpfen, Reiten und Überleben in freier Wildbahn zu absolvieren, und ihr Lehrmeister ist kein Geringerer als Edmund der Grauenhafte. Der stimmt allerdings nur zu, zwei Frauen auszubilden, weil er das Geld dringend braucht. Doch so schnell wird er Laura und Lisette nicht wieder los und gemeinsam treffen sie auf sprechende Pferde, wilde Drachen, grausame Piraten, verzauberte Berge, hämische Hexen und unverschämte Kerle, die meinen, einer jungen Frau allemal überlegen zu sein. Und natürlich wahre Liebe …