„Tödliche Häppchen“ bei Thalia

Vergangenen Freitag war endlich der wichtige Termin gekommen: die offzielle Buchpräsentation der Krimianthologie „Tödliche Häppchen“. Vier der Autorinnen (darunter ich) trafen sich zur Lesung bei Thalia Mannheim am Paradeplatz. Gekommen war außerdem vom Verlag Regionalkultur Frau Mähler.

Die Gestaltung des Abends folgte einem Menü, das  sich aus den Gerichten, die die Krimis begleiten, sehr gut hätte gestalten lassen können – begonnen wurde mit einem feinen Süppchen, dann wurde ein Spargelsalat gereicht, den Hauptgang bildete der Tafelspitz und den Abschluss machte das Dessert, der Pfitzauf. Es lasen also in dieser Reihenfolge: Dietlind Kreber, Ulrike Blatter, Bettina Hellwig und Simone Ehrhardt.

Gruppenbild bei Thalia

Ulrike Blatter, Bettina Hellwig, Simone Ehrhardt, Dietlind Kreber, Frau Mähler

beim Lesen

 

 

 

 

Bettina Hellwig und Simone Ehrhardt beim Signieren