Summer Blues

Nein, ich schlafe nicht, auch wenn es gerade etwas ruhig hier ist. Es ist nur so wahnsinnig viel zu tun. Letzte Woche habe ich tapeziert (eine phantastische Tapete – es ist nicht richtig, dass in kleine Räume kleine Muster müssen), diese Woche meine Buchführung endlich erledigt, dazu habe ich mit Penelope Planks fünftem Fall begonnen, überarbeite das Manuskript fürs nächste Frühjahr und habe noch schnell eine Überarbeitung der Druckfahnen von „Neue Schwester, neues Glück“ in Angriff genommen. Außerdem lag letzte Woche das eine oder andere unvorhergesehene Drama an, z.B. das mit der Buchshecke und das andere mit den Goldfischen. Ich muss wohl kaum erwähnen, dass Penelope gerade ein bisschen arg kurz kommt …