Der Tod hat vor niemandem Respekt

Manche Tage bringen seltsame Überraschungen. Dieser brachte mir einen toten Vogel vor dem Fenster, genauer gesagt ein Skelett.

DSC02472

Ein seltener Fund und ein geheimnisvoller dazu, denn irgendjemand oder irgendetwas muss ihn mitgebracht haben. Ich bugsierte ihn in den Garten und stellte fest, dass sich noch eifrige Maden im Kopf tummeln. Bei dem Anblick kann es einem schon etwas flau werden, auch wenn man weiß, dass das ein normaler Vorgang ist. Trotzdem – man sieht das nicht jeden Tag und verbindet das automatisch mit Ekel, sofern man nicht beruflich daran gewöhnt ist. Kaum hatte ich den Vogel im Gartenbeet abgelegt, gruben sich die Maden im sicheren Erdboden ein. Für ein Filmchen habe ich sie noch mal ausgebuddelt.

https://www.facebook.com/photo.php?v=700617016633801&set=vb.371498949938&type=2&theater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s