Die verschwundene Frau

Auf unserem Ausflug in die Tiefen des Pfälzer Waldes geschah uns (meinem Mann und mir) neulich etwas sehr Merkwürdiges. Wir näherten uns zu Fuß diesem Turm. Es ist ein Aussichtsturm, den man über eine Treppe besteigen kann, und oben stand auf der Plattform ein Mann.

Turm1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Mann war nicht allein. Hinter ihm – eigentlich neben ihm, aber sie wurde aus unserem Blickwinkel größtenteils von ihm verdeckt – stand noch eine Frau. Die beiden besahen sich von dort oben die Umgebung.

Turm2

Wir erreichten den Turm, ohne dass uns jemand begegnet wäre. Wir stiegen die Treppe hinauf und fanden oben – den Mann. Wo war die Frau geblieben? Sehr rätselhaft. Der Mann blieb noch eine Weile, dann verließ er die Aussichtsplattform. Ich sah vorsichtshalber hinunter, ob ich am Boden einen Körper liegen sähe, doch da war nichts.

Turm3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch auf den Fotos war nichts von der Frau zu sehen. War sie ein Geist? Eine optische Täuschung? Wir werden es wohl nie erfahren …

2 thoughts on “Die verschwundene Frau

  1. Schaurig und sehr mysteriös! 😉
    Wenn es nicht ein Geist war und keine optische Täuschung,dann war’s bestimmt Deine Krimi-Fantasie.
    LG- Thea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s