Bloggen übers Bloggen

Das ist so meta …

Ich glaube, ich lösche einige Krimigartenartikel und hoffe darauf, später die dadurch fehlenden Infos und Bilder in neuen Artikeln unterbringen zu können. Es ist einfach viel zu viel Arbeit, die Fotos alle wieder einzufügen. Das war nun nicht das Einzige – das Titelbild (ganz oben) war weg (ich vermute, alles meine Schuld) und auf den Seiten, denen ich eigentlich ein eigenes Titelbild (Header- bzw. Artikelbild) gegeben habe, erscheint manchmal das, das ich will, oft aber das normale Titelbild und ich weiß überhaupt nicht, wieso. Das hat dann wohl eine WordPress-Ursache. Die Idee mit dem Crimepod ist noch im Ungewissen. Ich habe von meinem früheren Krimi-Podcast noch einige Audiodateien, die ich hier verwenden wollte, aber die kostenlose WordPressversion lässt das nicht zu (obwohl ich noch Platz in Riesenmengen zur Verfügung hätte). Ich müsste etwas bezahlen für zusätzlichen Speicherplatz und die Option, Audiodateien einstellen zu können.

Was meine eigentliche Arbeit angeht – ich bin in den letzten Zügen mit dem Weihnachtsbuch (Abgabetermin gestern, aber spätestens morgen ist es beim Lektor – er möge es mir verzeihen) und der Krimi-Grazien-Krimi wartet auf seine nochmalige Überarbeitung. Bin mal gespannt, ob der Verlag es tatsächlich schafft, den noch im Januar (wie angekündigt) herauszubringen. Ich glaube es erst, wenn ich das Buch in den Händen halte. Oder es läuft wie beim letzten Mal – zuerst eBook, später Print.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s