Piraten & Vampire – eine gefährliche Mischung bei Ela van de Maan

Ela van de Maan – Ein Blog über Fantasy Romance Books

 

Wer steckt hinter dem Blog „ Ela van de Maan – Fantasy Romance Books“?

Ela van de Maan ist mein Autorenname für Fantasy Romance und Historygeschichten, die ich seit 2014 bei Bookshouse veröffentliche. Schreiben wollte ich schon immer, zumindest seit ich lesen kann. Schon als kleines Kind schwirrten mir die Geschichten nur so im Kopf herum. Ich meine mich daran erinnern zu können, dass es auch damals hauptsächlich Geschichten mit Fantasyelementen waren und natürlich waren es Vampire und Piraten, die immer wieder meine Fantasie auf Hochtouren laufen ließen.
Wohin die Reise in meinen Geschichten noch gehen wird, weiß ich nicht. Vielleicht wechsle ich doch einmal das Genre. Da bin ich selber gespannt darauf.

 

Für wen schreibst du?

Ich schreibe für die Leser meiner Bücher und für die, die es noch werden wollen.

 

Wann hast du mit dem Bloggen begonnen?

An Ela van de Maan schreibe ich seit August 2013. Ich habe noch zwei andere Blogs für ganz andere Sachen, die sind etwas älter.

 

Wovon handelt dein Blog?

Auf diesem Blog schreibe ich als Autorin. Da gibt es mal Infos zu den Büchern, oder einfach eine kleine Anekdote, die mir so einfällt, manchmal stelle ich auch Bücher von Kollegen vor.

 

Welches sind deine erfolgreichsten Themen?

Darauf habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht geachtet. Die Besucherzahl ist noch nicht so hoch, dass man da eine Trend erkennen könnte. Es hängt vielmehr davon ab, ob ich den Artikel auf Facebook verlinke oder nicht.

 

Wie viel Zeit verbringst du mit der Arbeit an deinem Blog?

Momentan viel zu wenig. Ich versuche zwar einmal die Woche etwas zu posten, aber das kann auch einfach nur eine Info sein. Längere Artikel habe ich leider schon länger nicht mehr geschrieben. Aber ich bin optimistisch, dass es im neuen Jahr wieder besser wird.

 

Woher holst du die Inspirationen für deine Blogartikel?

Meist einfach aus dem Leben und dann versuche ich sie irgendwie mit den Geschichten zu verknüpfen, an denen ich gerade arbeite, und hoffe, dass etwas Interessantes und gerne auch Witziges dabei rauskommt.

 

Welche Blogs liest du selbst?

Das ist ganz unterschiedlich. Je nachdem in welcher „Mission“ ich gerade unterwegs bin. Aber speziell im Autorenbereich lese ich viel in die Blogs von Buchbloggern rein und auch bei Kollegen treibe ich mich oft und gerne herum.

 

Der Link zu deinem Blog

http://www.elavandemaan.de

 

elavandemaan-screenshot

One thought on “Piraten & Vampire – eine gefährliche Mischung bei Ela van de Maan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s