Der holde Mai

Neben der ewig währenden Gartenarbeit jetzt im Frühjahr arbeite ich natürlich auch noch in meinem eigentlichen Beruf – wenigstens manchmal. 😉 So schreibe ich fleißig für IMG_4193den Bioland-Blog und werde in den nächsten paar Wochen hoffentlich Gelegenheit haben, mir zwei Bioland-Betriebe anzuschauen. Außerdem warte ich ganz ungeduldig darauf, den nächsten Newsletter fertig zu machen. Der wiederum wartet darauf, dass das Cover zum Penelope-Plank-eBook-Spezial-Krimi soweit ist und veröffentlicht werden kann. Ach ja, es war schön, den zu schreiben … 🙂 Und ansonsten eben schreiben und überarbeiten, dies und das, was so alles anfällt.

Oh, fast vergessen – im Juni halte ich eine Lesung in der Bücherei in Fußgönheim für die Schüler der dortigen Grundschule. Sie werden Bekanntschaft mit den W.O.L.F.-Detektiven machen.

Eine Sache wartet immer noch darauf, beendet zu werden – dieses Theaterstück, für das ich einfach keinen Schluss finde. Das geht so natürlich nicht. Wäre der erste Text, den ich nicht zuende schreiben kann. Ha! Nein, den knöpfe ich mir noch mal vor. So langsam pressiert es nämlich; das Stück handelt von Drais und seiner ersten Fahrt und 2017 jährt sich das zum 200. Mal, ist also Draisjahr! Übrigens ist es eine Komödie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s