Neu, neu, neu …

An der Krimi-Dinner-Front tut sich viel: Der Geruch von Bittermandel ist inzwischen als Buch und eBook erhältlich, Die Gruft von Netherwood Castle auf dem Weg (noch diese Woche verfügbar) und als Nächstes nehme ich mir Weh und Klage auf Burg Grünstein vor. Das bekommt dann einen neuen Titel, denn so schön mir das in der mittelhochdeutschen Version auch gefällt, ich glaube, er zieht nicht so richtig. 😉 Die nächsten Krimi-Dinner, die in ein Buch kommen, muss ich dann allerdings erst noch schreiben …

Außerdem habe ich ein bisschen was an meiner Webseite simone-ehrhardt.de geändert; bisher nur auf der ersten Seite zum Ausprobieren. Ich wollte das Design dem Blog anpassen und gleichzeitig noch übersichtlicher und professioneller machen. Der erste Eindruck gefällt mir schon ganz gut – ein paar Kleinigkeiten will ich noch ändern, aber sonst … Na, ihr wisst Bescheid, wenn ihr auf meiner Webseite gerade verschiedene Designs vorfindet. 😉

Cover-ganz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s