Der Krimigarten im Juni – Teil 1

Ziemlich traurig – alle Fotos sehen auf einmal viel schlechter aus. Kann es sein, dass WordPress Bilder neuerdings komprimiert? Von jetzt an werde ich sie größer lassen müssen, um das (hoffentlich) auszugleichen…

Momentan ist es besonders schön, den Garten über das Gartentürchen zu betreten. Schon in der Einfahrt empfangen einen Blütenwolken oben und unten, von allen Seiten, und die Insekten kommen zuhauf. Die weiße Kletterrose „Bobby James“, die ich letztes Jahr umgesetzt habe, blüht und scheint langsam wieder üppiger zu werden (nach diesem Schock). Wir haben ihr eigens einen Rosenbogen an die Garage gesetzt, an dem sie dann irgendwann das Gartentor überranken soll. Gleich an der Garagenwand stehen zwei enorme Hortensien „Annabelle“, die kurz vorm Aufblühen sind. Dann geradeaus weiter, an der Mülltonne und dem Regensammler vorbei in den weißen Garten …

Die fliederfarbene Rose war bei unserem Einzug bereits im Garten. Sie wird zwar nie richtig kräftig oder buschig, aber bringt jedes Jahr mindestens eine sehr schöne Blüte hervor, die ich wegen ihrer Farbe ganz ungewöhnlich finde. Auch die Form der aufgegangenen Rose ist doch bemerkenswert, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s