Krimigarten-Reste

Nun habe ich ja wirklich jeden Monat Fotos vom Garten gepostet. Für die restlichen Monate spare ich mir die Blogeinträge und setze die Fotos direkt auf die Krimigarten-Seite. Gerade z.B. die Oktoberbilder. Der Garten ist natürlich auch jetzt noch interessant, aber viel Neues passiert nicht mehr. Letzte Blüten, bunte Blätter, und wenn der erste Frost kommt, ist es auch wieder schön. Der Gestrüpphaufen zwischen den Bäumen wirkt hoffentlich attraktiv auf Igel – wenn schon nicht auf die Nachbarn. 😉 Die Schmuckkörbchen blühten bis zum Schluss, ich brachte es fast nicht übers Herz, sie aus den Kästen zu nehmen. Ich glaube, bis auf 2 m Höhe schafften es einige, auch wenn sie in der unteren Hälfte absolut unschön aussahen, ganz kahl und braun. Aber was soll’s, oben war noch munter Leben drin. Ich habe sie allesamt auf die Wiese gelegt, damit die Vögel und andere Tiere noch die Samen rauspicken können. Die Finken sind ja ganz scharf drauf … In den Kästen warten jetzt neue Blumenzwiebeln auf den Frühling. Ich nicht. Ich warte darauf, dass der Herbst richtig beginnt. Hier ist immer noch warm, sonnig und trocken. Novembernebel, komm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s