Alles außer Alliterationen

Alliterationen sind schlechter Stil. Wer hat sich denn diesen Quatsch ausgedacht? Irgendein pseudointellektueller Wichtigtuer, der etwas erfinden wollte, das schlau klingt? Und warum, bitte schön, wird das immerzu nachgeplappert? Die Alliteration* ist so wichtig in unserer Sprache, dass kein vernünftiger Mensch jemals auf die Idee kommen könnte, auf sie verzichten zu wollen. Genauso gut könnte [...]

Kranke Autoren im Produktivitätstaumel

AutorInnen werden gelegentlich krank, wie andere Menschen auch, aber es gibt einen großen Unterschied: Sie wollen unbedingt arbeiten, wenn sie krank sind. Während andere schlafen, fernsehen, lesen, Suppe schlürfen, heiße Bäder nehmen oder in Fieberträumen dahindämmern, denken sich Autoren: Ich hab endlich Zeit zum Schreiben! Was zunächst lobenswert, verständlich oder sogar ein bisschen irre klingt, [...]

Geheiligt sei die Kreativität!

Ich befinde mich in einer Krise. Eigentlich ist es eine gute Krise und ich vermute, jeder, der kreativ tätig ist, befindet sich ebenfalls in einer ständigen Krisenstimmung, mal mehr, mal weniger. Die Krise gehört zum Job, zur Berufung und ist Teil der Arbeitsausrüstung. Es geht um Kreativität und um Originalität, aber ich werde versuchen, das [...]

Interview mit einem Schriftsteller

Ich bleibe noch einmal bei dem Thema Autoren und was sie von sich geben. Auf der Seite The Reading Room gibt es eine Zusammenstellung von sieben Interviews mit berühmten AutorInnen wie J.K.Rowling (ehe der Rummel um Harry Potter begann), Scott F. Fitzgerald oder Harper Lee. Interessant machen den Artikel vor allem auch die Kommentare zu [...]

5 Fragen und Antworten – was Leser von Autoren in den sozialen Medien wissen möchten

Es wird spannend! Und erhellend. Nach meinem letzten Blog-Artikel zum Thema Autoren in den sozialen Medien, der bei mir einige Fragen aufgeworfen hat, habe ich mich an diejenigen gewandt, die die Antworten geben können. Ich habe acht Buch-affinen Menschen, die ich persönlich oder über das Internet kenne und von denen ich weiß, dass sie in [...]