Lesungen

Mit den Krimi-Grazien in Weinheim

Vorgestern waren meine Kollegin Heidi Moor-Blank und ich alias DIE KRIMI-GRAZIEN zu einem 20-minütigen Auftritt bei StadtLesen in Weinheim. Wir hatten viele Zuhörer und das Wetter auf unserer Seite, denn es blieb trocken, bis wir fertig waren; erst danach fing es an zu tröpfeln und wir kamen noch trockenen Fußes zum Auto zurück. Hier ein Foto – ausführlichere Fotodokumentation auf unserer Webseite und Facebookseite.

In der Folge kam es zum Tod

In genau einer Woche treten die Krimi-Grazien in Weinheim auf. Das komplette Programm zu StadtLesen gibt es hier. Es geht am Donnerstag los und endet am Sonntag.

Die Krimi-Grazien Heidi und Simone präsentieren 2-Minuten-Krimis mit tödlichem Ausgang. In der Folge kam es zum Tod ist nicht nur hübsches Amtsdeutsch, sondern auch der Titel unseres Programmes, dem wir in mehrfacher Hinsicht gerecht werden. Wie immer raten wir zu guten Nerven, schwarzem Humor und auf den Verzicht von Mahlzeiten unmittelbar vor der Lesung. 😉

Noch ’n Artikel

In den Weinheimer Nachrichten ist noch ein Artikel zur kürzlichen Lesung erschienen, aber ich kann ihn online nicht lesen, weil man sich anmelden muss. Ich poste den Link aber trotzdem, könnte ja sein, dass jemand einen Zugang hat. 🙂 Merkwürdiger Zufall, dass beide Artikel das „gruselig“ im Titel haben. Abgesprochen …? Oder haben sich etwa alle so gegruselt …? 😉

https://www.wnoz.de/Lokales/Hirschberg/Gruselige-Atmosphaere-im-Martinssaal-a7442477-40f1-4ac3-bb46-85a620fa59fa-ds#