Netherwood

Krimi-Dinner, die 3.

Die Gruft von Netherwood Castle ist seit vorgestern komplett fertig und zum Download verfügbar. Rechts im Blog (rechts oben) befindet sich ab jetzt ein Banner, das auf den ersten Blick zur richtigen Seite leitet, nämlich zum Kontaktformular, mit dem jeder den Newsletter abonnieren kann. Darunter der Hinweis auf die Seite mit all den zusätzlichen Infos, zu finden unter dem Menüpunkt Krimi-Dinner. Alle bisherigen Newsletter-Abonnenten haben den Hinweis zum Download erhalten und alle neuen und zukünftigen Abonnenten bekommen eine Bestätigungsmail mit den notwendigen Infos. Dieses Krimi-Dinner gibt es exklusiv nur in Verbindung mit meinem Newsletter – der, nebenbei gesagt, auch mächtig spannend ist. 😉

Rund eine Woche habe ich in tiefster Konzentration an diesem Krimi-Dinner gearbeitet und es hat riesigen Spaß gemacht! Ich hoffe, euch beim Spielen (und Essen) zuhause genauso! Ich freue mich auf erste Kommentare und Rückmeldungen dazu.

Ich habe tatsächlich auch schon wieder das nächste Krimi-Event im Kopf, das es nach erfolgreicher Ausarbeitung und Durchführung (mal wieder eins im Selbstversuch) dann für alle in meinem Blog zum Abrufen und Nachspielen geben soll. Ich kann vorab ein Detail verraten: Wir werden uns im Mittelalter wiederfinden, komplett mit gewante und spîsen. 😉 Außerdem möchte ich im Lauf des Sommers/Herbstes noch mindestens eine Krimi-Wanderung austüfteln. Also, es gibt immer was zu tun.

Die Gruft von Netherwood Castle

TitelbildJa, ich weiß, ich hab neulich schon drüber geschrieben, aber ich bin so aufgeregt. 🙂 Mein neues Krimi-Dinner für 6 Personen ist fertig! Was jetzt noch fehlt bzw. gelöst werden muss, sind ein paar technische Details. Ich habe aber schon mal eine eigene Blogseite angelegt und hier ist das Titelbild. Sobald alles soweit ist, wird auch auf der Seite noch einiges an Info ergänzt, z.B. wie man die Downloads erhält, was alles dazugehört usw.