Inspector Finch rettet Weihnachten

InspectorFinch-mittel

Sieben Adventskalenderkrimis zum Mitraten

Es ist schon ein merkwürdiger Zufall – an jedem 1. Dezember bekommt Inspector William Geoffrey Finch vom Scotland Yard in London die seltsamsten Fälle auf den Tisch. Und jedes Mal geht es um Weihnachten, seien es geklaute Nikoläuse, mutwillig dekorierte Häuser, Chöre ohne Noten, Plätzchennöte in einem Altersheim, Verwüstung bei ‚Santa’s Delicatessen‘ oder die festliche Verleihung des ‚Diamantenen Herzens‘ an Großbritanniens beste/n Liebesromanautorinn/en.
Er hat leider nie viel Zeit bis zu den Feiertagen und trifft auf die exzentrischsten und skurrilsten Persönlichkeiten Englands. Natürlich hält das Inspector Finch nicht davon ab, hier und da mit Verdächtigen einen Whiskey zu genießen (am liebsten schottischen Single Malt – das Gold des Lebens) oder seine Denkvorgänge mit heißer Schokolade zu beschleunigen. So viel Zeit muss schließlich sein. Und am Ende löst er ja doch jeden Fall, egal, wie knifflig er auch sein mag. Wer aufmerksam mitliest, entdeckt vielleicht sogar noch vor dem Inspector den oder die Übeltäter/in!

Paperback, 164 Seiten, Euro 8,99 oder eBook, Euro 1,99

Info, Kauf und Leseprobe z.B. über amazon.de:

Inspector Finch rettet Weihnachten

.

.

One thought on “Inspector Finch rettet Weihnachten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s